Programm 2012

Fr 25.5.12 - 19:00
Eröffnung - Filmprogramm I

Ulf Wahls - Kiel
Elevatrix
2011 - 4:51 - Spielfilm
Geheimagent Heinemann ist während einer Undercover Mission auf der Flucht vor seinen Gegenspielern. Auf dem Dach des Gebäudes, in dem er soeben wichtige Informationen gestohlen hat, wartet ein Hubschrauber auf ihn. Per Aufzug versucht Heinemann ins oberste Stockwerk zu kommen...
Internet: vimeo.com/23800446
Robert Jenne - Freiburg
Five Minute Love Story
2011 - 6:51 - Spielfilm
Emma sitzt in einem Café und versteckt einen flüchtigen Taschendieb vor der Polizei, indem sie ihn in einen spontanen, fiktiven Beziehungsstreit verstrickt. Diese humorvolle und zarte Satire einer typischen "Hollywood Romance" ist vor allem Plädoyer für die instinktiven und irrationalen Entscheidungen im Leben.
Internet: www.robertjenne.de
Jessy Asmus & Patrick Richter - Erfurt
Das Ende der Beschwerde
2011 - 4:17 - Musikvideo
Das Ende der Beschwerde ist ein Musikvideo zum geichnamigen Song von Peter Licht. In stimmungsvollen Bildern behandelt der Film das Thema Schönheitswahn in unserer irrealisierten Welt.
Internet: dieschwarzegans.wordpress.com
Fabian Janssen - Bad Cannstatt
Besetzt
2011 - 13:17 - Spielfilm
Eigentlich sollte es nur ein schneller Toilettengang auf dem Bahnhofsklo werden. Doch als Kalle auf der schon längst auf der Schüssel sitzt fällt ihm auf, dass kein Klopapier vorhanden ist. Doch zum Glück gibt es da Toilettennachbar Paul, der Kalle mit Papier versorgt. So kommen die beiden ins Gespräch...
Internet: www.dwybo.net
Lukas Laier - Berlin
Schlag auf Schlag
2011 - 10:20 - Spielfilm
Das Leben ist kein leichtes für den Jugendlichen Bronislav. Durch seine individuelle Art, sich im Straßenverkehr zu bewegen, wird er zum Außenseiter, fühlt sich ausgegrenzt und unverstanden. Darüber hinaus scheint seine Mutter darauf aus zu sein, ihm den Rest zu geben. Nichtsdestotrotz setzt Bronislav alles daran, seine Mutter stolz zu machen. Ein tragisches Unterfangen.
Internet: facebook.com/buttermilchproduktionen
Julian Cohn - Ummendorf
Cyber Mobbing
2011 - 19:27 - Mockumentary
Laura und Mara, beide 14, sind beste Freundinnen. Da Laura Jungs gegenüber sehr schüchtern und zurückhaltend ist, möchte Mara ihr dabei helfen, ihre Hemmungen zu überwinden. In einem Chat gibt sich Mara als Lars, einen beliebten Jungen der Schule aus, und schreibt Laura an. Die fällt darauf herein und traut sich nach stundenlangem Chat schließlich ihren Schwarm anzusprechen - wodurch die Situation eskaliert...
Internet: www.julian-cohn.de

 

 

Fr 25.5.12 - 20:45
Filmprogramm II

Benedikt Groß - Korntal
Karussell
2012 - 10:50 - Spielfilm
David weiß nicht so recht, wohin es mit seinem Leben gehen soll. Er empfindet sein Dasein als ein sich ewig drehendes Karussell und schwankt zwischen Erinnerungen und Träumen von einer glorreichen Zukunft. Doch am Ende bleibt die Frage nach dem "wohin?".
Internet: www.filmfabrik-schwaben.de
Christian Hippchen - Hamburg
Charly das Reh
2011 - 2:26 - Animationsfilm
Ein ganz normaler Tag in einem idyllischen Dorf im Südwesten Deutschlands, endet in einer schrecklichen Tragödie für den Vater des kleinen Christian. Eine fast wahre Begebenheit!
Elisa Klement - Berlin
Cola lauwarm
2010 - 14:04 - Spielfilm
Caro darf bei ihrer besten Freundin Ulli übernachten. Josi ist auch da und schon fühlt Caro sich wie das fünfte Rad am Wagen. Zum Glück gibt es da noch Gregor, den älteren Bruder von Ulli, in den Caro heimlich verknallt ist...
Internet: www.klementinen-film.de
Jakob Schmidt - Berlin
517 Füwatown
2010 - 12:13 - Dokumentarfilm
Romano muss sich entscheiden. Zwischen der Liebe und der Musik. Eigentlich will er ein berühmter Rapper werden, aber seine Freundin ist schwanger. Und hat keine Lust, zu teilen.
Steffen Gruber - Buchloe
Hannes der Hausmeister
2010 - 29:30 - Spielfilm
Christian Berger ist Gitarrist in einer Band und möchte seine Leidenschaft für Musik zum Beruf machen. Eines Tages erhält er tatsächlich ein Angebot, doch nicht ganz das Gewünschte: Er soll das Publikum als Schlagerstar "Hannes der Hausmeister" unterhalten. Eine satirische Betrachtung des Ballermann Musikbusinesses, mit musikalischen Einlagen, einer mitreißenden Lovestory und einem Schlüsselbund.
Internet: www.wix.com/hannesderhausmeister/hannes

 

 

Fr 25.5.12 - 22:30
Filmprogramm III

Rico Chibac - Braunschweig
groundlift to heaven
2011 - 8:38 - Musikvideo
Ein Freak in einer Welt voller Freaks ist kein Freak mehr, sondern die neue Normalität. "Groundlift to heaven" begleitet einen jungen Mann und seine Freunde, auf eine Reise in ein Paralleluniversum, das zuerst vielleicht skurril und grotesk erscheinen mag, doch in seiner Essenz realer nicht sein könnte. Ein subjektives Szeneportrait mit all seinen Freuden, Reizen, Schwächen und Gefahren.
Luise Omar, Teis Syvsig - Hamburg
Chassé
2012 - 4:48 - Animationsfilm
Ein Film über unerreichbare Träume, die selbstzerstörerische Kraft der Leidenschaft und über die Verschmelzung von Mensch und Tier.
Shawn Bu, Vi-Dan Tran - Mönchengladbach
Blind Date
2011 - 8:55 - Spielfilm
Der Jugendliche Kim ist auf der Suche nach der großen Liebe. Eines Tages trifft er in einem Café auf Jessie, die ihm sofort gefällt. Die beiden kommen ins Gespräch und verabreden sich zu einem Date am Abend. Doch was romantisch werden sollte, wird zu einem unvergesslichen Alptraum.
Christian Arlt, Tobias Hauck, Hannes Keller, Katharina Leicht, Jennifer Pietzek - Stuttgart
Itchy and Edgy
2011 - 3:43 - Animationsfilm
Der kauzige Dan liebt es, den ganzen Tag Teleshop zu sehen. Zahlreiche der vorgestellten Artikel schmücken sein Wohnzimmer. Alles in allem könnte Dan zufrieden sein, hätte er nicht dieses anstrengende Handicap: Er kann seinen großen Kopf nicht mit den Händen erreichen, obwohl er doch ständig juckt. Doch dann verspricht ein einmaliges Teleshop-Angebot sein Problem zu lösen: eine Voodoopuppe, deren Kopf Dan für sich kratzen kann! Zunächst läuft alles noch wie geplant...
Internet: www.itchyandedgy.de.vu
Marian Meidel - Erlangen
Babyphone
2012 - 9:17 - Horrorfilm
Nachtruhe. Doch plötzlich dringen aus dem Babyphone seltsame Geräusche ins Schlafzimmer der Eltern. Was ist da los? Mit Anna Thalbach!
Christian Raab - Hanau
The heels have eyes
2011 - 5:00 - Horrorfilm
Bereit für die Nacht "deines Lebens"? Zieh dir was Nettes an, sei voller Vorfreude, triff deine Freunde und lass dich von einer schönen Frau verführen!
Internet: www.ChrisFilm.TV
Martin Kosok - Bayreuth
Elementar
2011 - 14:54 - Spielfilm
Eine Liebe die ins Nichts läuft. Gefangen in einem surrealen Raum durchleben Sie und Er das schmerzhafte Ende ihrer Beziehung. Dabei kommen kleine Hoffnungsschimmer genauso auf, wie alptraumhafte Szenen des Hasses. Bis einer den Mut hat zu entkommen.
Internet: www.cryingclownfilms.de
Patrick Hanisch - Wuppertal
Baugrube das Erdbeermonster
2011 - 4:27 - Horrorkomödie
Ein Versicherungsvertreter stößt auf einen seltsamen Klienten, der in einem kotverschmierten Erdloch haust. Nach dem Genuss sonderbarer Erdbeeren gehts dann rund. Eine verstörende Horrorkomödie.

 

 

Sa 26.5.12 - 10:00
Filmprogramm IV

Christin Gustke - Berlin
Liebster Schlaf
2011 - 3:30 - Mockumentary
Porträt einer verzweifelten Frau.
Sönke Hahn - Weimar
breakFAST
2010 - 5:44 - Animationsfilm
Eine Femme Fatale lädt den Helden des Films zum Frühstück ein. Er soll Brötchen mitbringen, doch bis zur Verabredung bleiben ihm weniger als fünf Minuten Zeit. Der Heros trifft einen Passanten mit praller Brötchentüte und entreißt ihm die Tüte. Eine rasante Fahrrad-Verfolgungsjagd durch Häuserschluchten und zwischen anderen Verkehrteilnehmern entbrennt.
Internet: www.soenke-hahn.de
Sebastian Ganschow - Hamburg
Bakery Warfare - Breadman Rises
2011 - 4:57 - Spielfilm
Ein Foto in einem Magazin regt die Fantasie eines Jungen an, der sich daraufhin eine abstruse Szenerie mit schießenden Broten und maskierten Brotmännern zusammenträumt.
Internet: www.jotes-studios.de/bread
Lars & Hauke Thießen - Stade
Dukkha
2011 - 9:35 - Science Fiction
Ein Film über eine nahe Zukunft, in der der Tod besiegt wurde.
Internet: vimeo.com/21962795
Julia Sophie Schabus - Röhrmoos
Vis-?-Vis
2011 - 15:47 - Spielfilm
Reiberdatschi, Landluft und Sprachverwirrungen, für den Pariser Stadtstyler Jean-Philippe ist es nicht ganz einfach im Freistaat Bayern. Und für seinen Austauschpartner, den Jungbauern Korbinian, ist es nicht ganz einfach mit Jean-Philippe. Die bayerische Komödie zeigt das Gegenüber zweier Spezies, die lernen müssen, dass es mehr zu überwinden gilt, als nur Landesgrenzen. Eine Brezen schmeckt anders als ein Croissant - aber man kann beides mögen.
Internet: www.n-ten-film.tv
Gesthimani Roumpani, Kallirroi Taroudaki, Sofianos Santatsoglou, Patrik Hatfaludi - Makó
The Cornfield
2011 - 3:15 - Spielfilm
Das Abenteuer zweier hübscher junger Mädchen.
Internet: www.zoomtoeurope.hu
AG Video - Volksschule Rieden
übermorgen
2010 - 3:50 - Satire
Die Nachrichtensendung des ZDF heißt "HEUTE". Die der AG Video an der Volksschule Rieden heißt "übermorgen". Damit Sie schon heute wissen, was 2050 passiert ist...
Internet: www.schule-rieden.de/video.htm
Fridolin Piltz - Stuttgart
Scrabbled
2011 - 8:32 - Spielfilm
Charlie und seine Frau Margret sind kein junges und verliebtes Paar mehr. Obwohl sie mit ihrer Zeit besseres anfangen könnten, bleiben sie am heißesten Tag des Jahres zu Hause und spielen Scrabble. Das haben sie schon seit Jahren getan, doch dieses Mal nimmt das Spiel eine etwas andere Wendung...
Internet: www.kumquat-medien.de
Sophia Bierend - Berlin
Am Birkenweg 4
2011 - 22:52 - Spielfilm
Das Rentnerpaar Behrents hat trotz eines Reaktorunglücks ihr Heimatdorf nicht verlassen. In Elisabeths Welt gab es jedoch nie einen Unfall, da sie an Demenz leidet. Dennoch lebt das Paar den Umständen entsprechend glücklich in ihrem Zuhause. Als ihr Mann aber merkt, dass er sterben könnte, beschließt er sie und sich aus dem Evakuierungsgebiet zu retten.

 

 

Sa 26.5.12 - 14:00
Filmprogramm V

Timo Pierre Rositzki - Hamburg
Sei Nicht Bose
2011 - 3:30 - Komödie
Zwei Kerle, eine Bushaltestelle und ein Paar Kopfhörer - eine Kombination, die nicht unbedingt impulsiv sein sollte. Die Betonung liegt auf "sollte"...
Andreas Hyronimus - Wismar
Sun of a gun - Kleiner Mann
2011 - 4:36 - Musikvideo
Das Musikvideo zeigt die Nacht eines jungen Mannes der ein Problem nach dem anderen anzieht.
Internet: stephanbuske.de
Dennis Stein-Schomburg - Kassel
Andersartig
2011 - 4:30 - Animationsfilm
Ein Kind ist anders als die anderen. Durch ihre Verträumtheit und verspielte Art passt das Mädchen nicht in das allgemein gültige Muster der angepasst lebenden Waisenkinder. Ihre Andersartigkeit macht das Mädchen zunehmend einsam, rettet sie jedoch letztendlich auch vor den schrecklichen Folgen eines Bombenangriffs.
Internet: www.facebook.com/andersartigfilm
Erhan Dogan - Neu-Isenburg
Lights. Camera. Action.
2011 - 15:52 - Spielfilm
Die Schülerin Madeleine leidet täglich unter der Brutalität ihres Vaters. Trotz der scheinbaren Begabung, die Dinge teilnahmslos hinnehmen zu können, mutiert ihre menschliche Erscheinung langsam zur Farce. Ihr Wunsch nach endgültiger Erlösung gewinnt überhand…. Im Konflikt mit der zugewiesenen (Lebens-)Rolle, wächst die Sehnsucht nach dem finalen Cut!
Internet: www.erhandogan.de
Mathilde Scholz - Leipzig
Im Schach
2012 - 7:41 - Spielfilm
Der Zustand zerberstender Leere, in der das Nichts den Leib zu ersticken droht. Die Zeit läuft ohne Gefühl aus einem heraus - doch wo ist die Bewegung? "Im Schach" ist ein Kurzfilm irgendwo zwischen Schwarz und Weiß.
Brenda Lien - Dietzenbach
Sweet Tomatoe Soup (Macho Version)
2010 - 4:00 - Stummfilm
Eine Frau zieht Konsequenzen aus dem Verhalten ihres Mannes.
Julian Pawelzik, Judith Wöllenstein - Wuppertal
Wichtiger als Weihnachten
2011 - 15:51 - Dokumentarfilm
In Ehringhausen ist die Welt noch in Ordnung. Der König und seine Untertanen erklären warum. Dokumentation über ein Schützenfest.

 

 

Sa 26.5.12 - 16:00
Filmprogramm VI

Laurenz Lerch - Östringen
Tea Time
2011 - 5:04 - Spielfilm
Sonntagnachmittag. Die gesamte Familie kommt beim Kaffee zusammen. Ein guter Zeitpunkt für Franziska, der Familie ihren neuen Freund Daniel vorzustellen. Doch bald muss sich Daniel die Frage stellen, ob er dieser Familie überhaupt vorgestellt werden wollte...
Internet: tea-time.wave-pictures.de/
Oliver Krause - Mannheim
Beziehungskisten
2011 - 16:40 - Spielfilm
Drei Paare, drei Flohmarktstände, drei Episoden zwischen Kleinkapitalismus, Zierkürbissen und Star Wars Figuren. Die Kleinfamilie, das Paar Anfang dreißig und das junge Studentenpaar - sie alle wollen Ballast loswerden und laden sich dabei teilweise neuen in ihre Wohnung und ihr Leben.
Internet: www.oliverkrause.com
Gerald Grunow - München
999.999.999
2011 - 10:00 - Animationsfilm
Adrien lebt in seinem grauen Alltag in einem depressiven München von morgen. Eines Tages taucht plötzlich die bildhübsche Aerith auf. Nun liegt es an Adrien sein Leben grundlegend zu ändern.
Internet: www.9-9-9-film.com
Kai Sitter - München
clash
2011 - 10:37 - Spielfilm
Der Film zeigt das Zusammentreffen einer jungen deutschen Frau mit einem jungen Mann türkischer Herkunft im alltäglichem Chaos einer Großstadt in der U-Bahn. Ausschließlich in Gedanken entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Am Ende trennen sich ihre Wege, wie es im Alltag nun mal ist - aber beide sind um eine Erfahrung reicher.
Internet: www.kaisitter.com
Anja Gurres - Weinstadt
Unter keinen Umständen
2012 - 20:44 - Spielfilm
Emilia ist 17 Jahre alt und wird unerwartet schwanger. Nach vielen Überlegungen möchte sie das Kind behalten. Der Vater des Kindes, Alex, ist davon allerdings überhaupt nicht begeistert und versucht, sie zu einer Abtreibung zu bewegen.
Marina Mokou, Marvin Theus, Rubina Uezelmann - Bonn
zuhause, woanders
2011 - 7:11 - Dokumentarfilm
In "Zuhause, woanders" geht es um einen Jungen, der seit seiner Kindheit in mehreren Heimen war und nun seit acht Jahren in einer festen Wohngruppe lebt. Als er noch bei seiner Mutter wohnte, hatte er sehr oft heftige Auseinandersetzungen mit ihr. Die Endstation für ihn war das Heim. Dieser Junge zeigt uns seine Welt und wie er sich darin fühlt.
Samuel Buscapé - Mainz
I Love My Mom!
2011 - 9:29 - Komödie
Dan hat ein Problem: seine Mutter ist gestorben und er muss die Beerdigung organisieren. Gar nicht so leicht, weil eine Beerdigung sehr teuer ist. Doch Dan ist kreativ und geht eingenwillige Wege um seiner Mutter die letzte Ehre zu erweisen.
Internet: www.uprocksam.de
Skady Thun - Rostock
You smile
2011 - 2:58 - Musikvideo
Skady Thun interpretiert Justin Biebers Song "You smile - I smile" auf ihre ganz persönliche Art und Weise. Jedes Lächeln kann ein weiteres Lächeln hervorrufen. Lächelst Du jetzt auch?

 

 

Sa 26.5.12 - 20:00 - Caligari
Filmprogramm Caligari FilmBühne

Julien Budorovits, Michael Hildebrandt, Gia Bao Tu - Aachen
Be Individual
2011 - 9:02 - Tanzfilm
Elf ganz alltägliche Situationen. Der Tanz als Ventil, der vermeintlich Unscheinbares zum Besonderen erhebt. Die Choreografie des Ganzen versieht das Einzelne mit einem ganz besonderen Lebensgefühl. Let's Dance!
Internet: www.jubafilms.com
Lisanne Dechant - Wiesbaden
Evil Things
2011 - 7:38 - Spielfilm
EVIL THINGS erzählt von einem Mädchen, das etwas anders ist als die anderen - aber ein großes Talent besitzt. Ein Film über Individualität und persönliche Stärke.
Internet: www.medienzentrum-wiesbaden.de/wettbewerbe/filmreif/filmreif-prasentation-und-filmausschnitte-2011
Video-AG Kempfenhausen
Teestunde
2011 - 2:16 - Animationsfilm
Eine außergewöhnliche Schulklasse bei einer besonderen Unterichtsstunde.
Larissa Lorenz, Niklas Nau - München
Raumgewinn
2011 - 10:11 - Dokumentarfilm
Trendsportart Parkour! Für ihren Dokumentarfilm - entstanden im Rahmen des ethnologischen Seminars "Urban Space and Cultural Diversity" an der Uni München - trainierten die Filmemacher selbst über drei Monate aktiv bei einer Münchner Parkour-Gruppe mit. Der Film zeigt, wie Parkour das Körper- und Lebensgefühl der Traceure verändert.
Martin Minsel, Florian Schnell - Ludwigsburg
Meinungsmeer
2010 - 5:15 - Experimenteller Spielfilm
Lea steht im Supermarkt. Vor ihr ein Regal mit Kaffee. Doch welchen soll sie auswählen: Bio-Bio, deutscher Markenkaffee oder gar Fair Trade? Sie ist überfordert, verliert sich selbst und begibt sich auf die Suche nach ihrer Meinung. Ein Film über die Schwierigkeit sich eine eigene Meinung zu bilden. Ein Film über die Gefahr, sich selbst im Meinungsmeer zu verlieren und darin zu ertrinken.
Andreas Kessler - Wiesloch
Rasumowsky
2011 - 8:05 - Musikfilm
Eine filmtechnische Interpretation von Ludwig van Beethovens berühmter Fuge aus dem Opus 59/3. RASUMOWSKY zeigt, dass eine Unterhaltung zwischen vier Menschen nicht zwingend auf sprachlicher Ebene ablaufen muss und erreicht eine visuelle Dynamik, die genauso mitreißend wirkt wie ein Konzertbesuch.
Internet: www.facebook.com/RASUMOWSKY
Joya Thome - Berlin
Geschwister
2012 - 8:20 - Spielfilm
Fast beiläufig bekommen die drei Geschwister die Nachricht, dass ihr Vater vielleicht ausziehen wird, zum gemeinsamen Abendbrot serviert. Wie in einem Blitzlicht wird die Situation der Kinder in einer Familie gezeigt, die sich vielleicht auflösen wird.
Internet: www.augohr.de/film
Nils Knoblich - Kassel
From Dad To Son
2011 - 5:16 - Animationsfilm
Ein Häftling erhält die Nachricht, dass sein alter Vater beim Bestellen seiner Felder Hilfe benötigt. In seiner aussichtslosen Lage kommt dem Häftling eine Idee, wie er die Gefängniswärter dazu bringen kann den Acker seines Vaters umzugraben. Ein Film über Familie, das Altern und das Briefgeheimnis.
Internet: dad.nilsknoblich.com
drehpunkt: Film am Michaeli-Gymnasium - München
MGaMe
2011 - 6:03 - Spielfilm
Die Schule als gigantisches PC-Spiel - angefangen mit Pong, über Tetris, Mario Kart, Mutterschiff bis hin zu Lara Croft. Die Avatar-Darsteller müssen sich dabei durch verschiedene Levels "kämpfen", damit der Haupdarsteller möglichst viele Punkte sammelt.
Internet: michaeli-gymnasium.de/
New X-iT - Rostock
FMB
2011 - 2:09 - Experimentalfilm
Eine kurze merkwürdige Rundreise durch einen wenig besuchten Ort.
Internet: www.ifnm.de

 

 

So 27.5.12 - 09:00 - Workshops

Esther Kuhn
Dokumentarfilmanalyse für die Praxis
In Kooperation mit dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Offenbach/Frankfurt (www.mok-ofm.de). Ein Dokumentarfilm soll Realität wiedergeben. Reicht es also, die Kamera aufzustellen, draufzuhalten und das so gefundene Material zu senden? Im Genre Dokumentarfilm haben sich vielfältige Techniken und Formen des filmischen "Erzählens" entwickelt, die dazu dienen, das Interesse des Publikums zu wecken und wach zu halten, den Inhalt verständlich und informativ zu gestalten, ein Thema sensibel oder provokativ zu behandeln, den Gegenstand für den Zuschauer lebendig und eindrücklich werden zu lassen und ihn zu einer Auseinandersetzung mit dem Thema zu bewegen. Immer wandern diese Gestaltungsmittel auf dem Grad zwischen Authentizität und Wahrhaftigkeit auf der einen und Inszenierung und zuschauerfreundlicher Gestaltung auf der anderen Seite. Anhand von Filmbeispielen werden Gestaltungsmöglichkeiten des Dokumentarfilms vorgestellt und hinsichtlich der Umsetzbarkeit in Ihren Filmprojekten besprochen.
André Jagusch
Figurenanalyse & Schauspielführung
Der Workshop beschäftigt sich mit Schauspielführung und Szenenentwicklung und gibt einen Einblick in die Regiearbeit von der Idee einer Szene bis hin zur konkreten Umsetzung mit den Schauspielern. Anhand von Filmbeispielen führt Referent André Jagusch die TeilnehmerInnen in Szenenaufbau sowie Figurenanalyse ein. Zusammen mit der Schauspielerin Sara Klapp, die derzeit am Theater "Junge Generation" in Dresden spielt, werden die TeilnehmerInnen unter Anleitung des Referenten selbst eine Szene entwickeln und umsetzen. André Jagusch arbeitet als selbstständiger Regisseur und Filmemacher in Berlin. 1995 gründetet er mit 16 Jahren das Filmkollektiv "Nine o' clock pictures", mit welchem er auch die mehrfach preisgekrönte Actionreihe "American Showdown" realisierte. Zuletzt führte er Regie für den von der Kulturellen Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern geförderten Spielfilm "Auszeit" und arbeitete unter anderem als freier Dozent an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock.
Philipp Batereau
Final Cut Pro X
Der Workshop vermittelt die Grundlagen des digitalen Filmschnitts mit Final Cut Pro X. In praktischen Übungen werden die wichtigsten Aspekte des Programms genauer in Augenschein genommen. Dabei werden auch die grundlegenden Neuerungen und Veränderungen im Vergleich zu den früheren Final Cut Pro Versionen erörtert. Philipp Batereau arbeitet als Filmemacher, Videodesigner und Editor in Frankfurt am Main. Er lehrt Filmgestaltung an der Universität Gießen. Bei seinen vielfältigen Projekten begleitet ihn Final Cut Pro seit beinahe 10 Jahren.
Andrea Wink
Pitching-Training
Dieser Workshop soll dazu beitragen eine Basis zu erlernen, um neue Filmprojekte konzentriert und erfolgreich potentiellen Förderern bzw. Produzenten vorzustellen, sprich zu pitchen. Nach einer allgemeinen Einführung zum "Pitching", trainiert Andrea Wink mit der Gruppe die professionelle Kurzpräsentation der zuvor eingereichten Projektideen. Wer am Workshop teilnehmen möchte, schickt seine Projektidee (maximal 1 DIN A4 Seite) bitte bis zum 21.05.2012 an: a.wink@exground.com. Andrea Wink studierte Kunstgeschichte, klassische Archäologie und Filmwissenschaft. 1990 gründete sie mit KollegInnen das internationale Independent-Festival exground filmfest in Wiesbaden. Sie koordiniert außerdem die Projektbörse bei goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films und kurartiert regelmäßig Filmprogramme für Kinos und Festivals. Seit 2008 ist sie auch freiberuflich für den Filmförderpreis der Robert Bosch Stiftung tätig und trainiert u.a. junge FilmemacherInnen für Projektpräsentationen.

 

 

So 27.5.12 - 14:30
Filmprogramm VIII

Anne-Katrin Kiewitt, Alice von Gwinner - Weimar
Rock on
2011 - 3:29 - Animationsfilm
Die Röcke in einem Laden hängen gemeinsam an einer Stange und tratschen über die vorbeikommenden Kundinnen. Als eine besonders dicke Frau den Laden betritt, bekommen es die Kleidungsstücke mit der Angst zu tun. Ausgerechnet der Kleinste unter ihnen in Größe 32 wird von ihr ausgewählt und in die Umkleidekabine geschleift. Wird der kleine rosa Rock die Anprobe überleben?
Internet: www.letzter-wille-idylle.de/rockon/
Anna Lena Kuhn - Uelzen
Maßismus
2010 - 4:35 - Experimentalfilm
Eine triste, weiße Umgebung. Eine kniende Person. Maßbänder, Zahlen, Messwerkzeuge beherrschen diese Welt. Gelöst durch einen Atemzug von den alten, zuschnürenden Fesseln, eingetaucht in eine erdig-organische Welt. Die Hände gleiten, fühlen, berühren. Ein neues Körpergefühl. Der Ausweg?
Internet: vimeo.com/15602316
Florian Arndt - Mühlhausen
Testfahrer
2011 - 23:38 - Dokumentarfilm
MS, Artrose, Diabetes, ein Herzinfarkt und Krebs. Bei dieser Diagnose verliert man normalerweise seine Lebensfreude - aber nicht der 69-Jährige Rollstuhlfahrer Volkmar Kirschbaum. Für ihn gibt es immer einen Grund mit dem Rollstuhl unterwegs zu sein. Er fällt mit seinem unverwechselbaren Humor auf, so wundert es auch nicht, dass ihn fast jeder in der Stadt kennt. Dieser Film zeigt, wie man sein schweres Schicksal annehmen kann, ohne daran zu zerbrechen.
Internet: www.ff-mhl.de
Yves Bartell - Rostock
Close Up
2011 - 1:37 - Spielfilm
Ein 1-minütiges Film-Potrait über eine scheinbar perfekte Familie.
Internet: www.ifnm.de
Felix von Seefranz - Berlin
Busy
2010 - 16:42 - Spielfilm
Sabina Schmitt ist die wahrscheinlich geschäftigste Frau Berlins. Unermüdlich hetzt sie von Termin zu Termin, doch verbirgt sich weit mehr hinter ihrer Betriebsamkeit, als es zunächst den Anschein macht.
Internet: www.felixvonseefranz.de
Antoinette Zwirchmayr - Wien
Trockenshampoo
2011 - 2:39 - Experimentalfilm
Trockenshampoo - die ideale Trockenwäsche zwischen den normalen Haarwäschen. Die Frisur bleibt dabei erhalten, ist von Grund auf erfrischt und hat wieder Fülle. Am besten nicht warten, bis das Haar strähnig ist. Anwendung: 1.) Das Haar gründlich ausbürsten. 2.) Aus ca. 20 cm Entfernung Haarsträhne für Haarsträhne gleichmäßig und sparsam ansprühen. 3.) Mit einem Handtuch gründlich durchfrottieren und sorgfältig ausbürsten.
Shujun Wong - Hamburg
SMOKE
2011 - 3:06 - Animationsfilm
Jeder weiß: Rauchen gefährdet die Gesundheit. Gezeigt wird - nicht ganz ohne Ironie - der mögliche Lebensweg eines angehenden Rauchers von der ersten Zigarette bis zum letzten Zug.

 

 

So 27.5.12 - 16:30
Filmprogramm IX

Jugendfilm e.V. - Hamburg
Mein Freund Alex
2011 - 9:21 - Spielfilm
Anton hat einen Wunschzettel, den er bei Gott einlösen will. Statt Gott kommt ihm Alex zur Hilfe, ein echter Held aus seinen Träume. Damit Anton zum Erfolg kommt, hat Alex jede menge guter Ratschläge. Sie funktionieren aber nicht immer...
Internet: www.jugendfilm-ev.de
Hendrik Maximilian Schmitt - Petersberg
Ferngesteuert
2012 - 16:40 - Spielfilm
Während eines Therapiegesprächs bei einer Psychologin, muss sich der 18-jährige Maik den Geschehnissen einer aufwühlenden Nacht stellen. Seine aufgebaute Fassade bröckelt mehr und mehr, je tiefer er gedanklich zurückschreitet. Doch so gern er sich jemandem anvertrauen würde - er kann nicht. Denn sein Freund Thomas will mit allen Mitteln verhindern, dass dessen Mittäterschaft zutage kommt.
Internet: www.filmklassekassel.de
Gallus Zentrum - Frankfurt
Landbote 2012
2012 - 3:21 - Spielfilm
Vor 200 Jahren schrieb Georg Büchner den Hessischen Landboten. Seine Gedanken würde er heute nicht mehr als Flugschrift veröffentlichen sondern als Blog. Doch vielleicht sind sie heute treffender denn je... Der Film zeigt, dass überlieferte Literatur auch heute noch aktuell sein kann.
Internet: www.galluszentrum.de
Ronald Ernst - Salzburg
KROAS
2011 - 22:30 - Spielfilm
Ein Mann sucht mitten in einem verschneiten Wald verzweifelt nach seiner Frau. Dabei begegnen ihm eigenartig fremde Wesen, die ihm rätselhafte Hinweise geben und ihm ungewöhnliche Aufgaben stellen. Letztlich erlangt er das Wissen um den Aufenthaltsort - dort findet er jedoch bei weitem nicht das vor, was er erwartet hätte...
Arne Hain - Seeshaupt
Schwarz und Weiß
2011 - 5:22 - Experimenteller Spielfilm
Ein Mädchen geht im Moor spazieren. Dort trifft sie auf zwei seltsame Gestalten, "Schwarz" und "Weiß".
Internet: www.arnehain.jimdo.com
Marcel Becker Neu - Wuppertal
Odysee in 60 Sekunden
2011 - 1:00 - Parodie
Extreme Kurzparodie von Stanley Kubricks Meisterwerk 2001.

 

 

So 27.5.12 - 19:00
Filmprogramm X

Margarita Leonore Göbel - Weimar
Homage to Slumberland
2011 - 6:22 - Animationsfilm
Als eine Hommage an den frühen Comic "Little Nemo" (1905) und seinen Autor Winsor McCay, begibt sich ein kleiner Junge in ein geträumtes Abenteuer. Auf der Suche nach etwas Ungewissem findet er die Prinzessin von Schlummerland und den Zugang zu seinem eigenen Unbewussten. Der Film geht so ein Jahrhundert später noch einmal auf die Reise in ein verschneites Schlummerland.
Internet: www.margarita-leonore.de/
Anna Linke - Weimar
Junggesellin
2011 - 14:38 - Spielfilm
Bei dem Junggesellinnen-Abschied einer Freundin in der nächst größeren Stadt findet die letzte Junggesellin Stefanie zwar keinen Mann, dafür aber eine Frau, die sie umso mehr fasziniert.
Internet: junggesellin-film.de
Timo Kolb, Jonathan Müller, Julian Dieterich - Stuttgart
elch
2011 - 2:37 - Animationsfilm
Ein friedlicher Herbstnachmittag, doch als Ms. Shutherford aus dem Fenster blickt trifft sie fast der Schlag: Ein Elch in ihrem Garten. Zu allem Übel haben sich auch noch die Freundinnen angekündigt. Ein Versteckspiel der besonderen Art beginnt...
Internet: www.lilablassblaukariert.de
Sven Gielnik - Berlin
A Message
2012 - 5:07 - Spielfilm
Sie war alleine zu Hause und schrieb mit ihrer Freundin - als plötzlich aus einem Spiel Realität wurde...
Internet: www.talent-scout.eu
Jonatan Schwenk - Offenbach
Maison Sonore
2011 - 4:44 - Animationsfilm
Auf den unterschiedlichen Etagen eines großen Gebäudes voller Klänge warten die Menschen auf eine neue Melodie, die ihr Leben verändern wird. Ein junger Mann bezieht eine Wohnung und spielt zwischen den Umzugskartons einige zaghafte Töne auf dem Akkordeon. Die lauschenden Nachbarn bemerken erst gar nicht, dass die Melodie, auf die sie schon so lange warten, womöglich bereits gespielt wird.
Internet: www.jonatan-schwenk.de
Aaron Hock - Rostock
Green Love
2012 - 3:30 - Kurzspielfilm
Ist Liebe einfach? Die Geschichte des Protagonisten war nicht einfach. Denn auch Joe war nicht einfach. Der Grund war sein Hobby: eine ganz bestimmte Art der Gärtnerei.
Internet: www.ifnm.de
Emma Spelman, Irem Kurt - Mörfelden / Dietzenbach
Where They Understand Me
2011 - 19:50 - Spielfilm
Was ist Heimat und wieso fühlt sich so mancher heimatlos? Die Deutsch-Türkin Asli und der Ire Liam werden in ihrer Beziehung mit dieser Frage konfrontiert. Liam ist ein ehemaliger IRA Terrorist, der sich einen Neubeginn wünscht - während Asli nach ihren Wurzeln sucht. Beide treffen eine für sie folgenschwere Entscheidung.

 

 

So 27.5.12 - 21:00
Filmprogramm XI

Robin Höft - Burkhardtsdorf
Zwei Donuts schlagen zurück
2011 - 64:15 - Action-Komödie
Für Scott Hitter wird es diesmal persönlich: Sein langjähriger Partner Jay Smith wurde reingelegt und droht nun seinen Job zu verlieren. Zusammen mit seinem neuen Partner bekommt er ein zweitägiges Ultimatum, um den Übeltäter zu schnappen. Doch bei den Ermittlungen geraten Scott Hitter und Joe Streeback an eine weitaus größere Sache. Schnell wird klar, dass ein alter Bekannter hinter der Sache steckt.
Internet: www.movie-goofs.de/?page_id=74

 

 

So 27.5.12 - 22:30
Open-Screen-Night

Open Screen Night
In der Open-Screen-Night kann jeder Anwesende seinen Film zeigen und mit dem Publikum diskutieren, ohne dass dieser vorher gesichtet oder ausgewählt wurde. Die Moderation übernehmen die Filmemacher selbst. Open Screen mit open end.

 

 

Mo 28.5.12 - 10:00
Filmprogramm XII

Megan Wagner, Sarah Mühlberger, Patricia Hren, Linda Schmalt - Oberhausen
Jungs - Die schönste Nebensache der Welt
2011 - 7:48 - Dokumentationsfilm
Vier 15-jährige Mädchen äußern ihre Gedanken zu Jungs, zu Freundschaften, wie man sich kennen lernt, was man miteinander tun kann und weitere Nebensächlichkeiten wie Aussehen, Charakter und...
CreativWerkstatt - Herten
Eine Nacht in der Bank
2011 - 2:42 - Animationsfilm
Es ist kurz vor dreiundzwanzig Uhr. Der Sicherheitsbeamte verlässt die Bank. Er schaltet die Alarmanlage ein. Hinter einer Häuserecke lauert bereits ein finsterer Gesell. Schon bald wird er ein reicher Mann sein. Am nächsten Morgen steht die Polizei vor einem Rätsel.
Internet: www.creativwerkstatt-herten.de
Felix Laicher, Christoph Hauer - Gerlingen
Ein Schritt zu weit
2011 - 39:30 - Spielfilm
Trotz seines unauffälligen Auftretens kämpft Aaaron innerlich mit schweren Problemen. Seine Eltern sind kaum für ihn da, seine gefühlskalte Haushälterin Nicole ist kein Ersatz. Bei den Mitschülern ist er nicht beliebt, da diese in ihm nur den langweiligen Sohn reicher Eltern sehen. Als Aaron auch noch mit Klassenkamerad Max aneinander gerät, wird aus Ärgern körperliche Gewalt und aus dem Außenseiter ein Mobbingopfer.
Richard Forstmann - Dresden
Der Zeichenplanet
2011 - 4:10 - Animationsfilm
Zwei Außerirdische vom Zeichenplanet stürzen auf die Erde ab. Da ihr Ufo nicht mehr zu gebrauchen ist, machen sie sich auf die Suche nach einer anderen Möglichkeit, den Planeten Erde wieder zu verlassen.
Dominik Strohbeck - Neckartailfingen
Der Reissack
2011 - 21:25 - Satire
Ein Reissack fällt um und die ganze Welt interessiert es! Ein Asiate kommt nach Stuttgart mit dem Ziel seinen Sohn bei dessen BWL Studium zu unterstützen. Sein einziges Gepächstück ist ein Sack voll Reis. Der Sohn ist von der Idee seines Vaters alles andere als begeistert, jedoch bleibt der Vater stur und zieht seinen Plan durch und die Geschichte nimmt seinen Lauf. Schnell merkt der Asiate, dass in Deutschland alles anders ist als in seinen Kulturkreisen.
Internet: www.facebook.com/pages/Der-Reissack/113090265423876?ref=ts#!/pages/Der-Reissack/113090265423876?sk=wall
Máté Szabó, Roland Ferge - Makó
Riska, Pista és a turista
2011 - 0:56 - Animationsfilm
Ein Tourist auf der abenteurlichen Reise durch Transsilvanien.
Internet: www.zoomtoeurope.hu
Sophia Höver - München
Lipdub - If we ever
2010 - 6:37 - Musik-Clip
One-Take-Lipdub zu Katy Perrys Song "If we ever meet again". Das Video wurde nach intensiver Vorbereitung (AG Lipdub und eine Facebook-Plattform) an einem einzigen Nachmittag mit ca. 400 Schülern und Lehrern gedreht.
Internet: michaeli-gymnasium.de/