Programm 2009

Fr 29.5.09 - 22:30
Filmprogramm III

Abel Ruiz-Vazquez - Stuttgart
The Children´s Tree
2008 - 2:40 - Digi-Beta - Kinderzeichentrickfilm
The Children´s Tree erzählt die Geschichte eines einfallsreichen kleinen Mädchens und einer wunderbaren Schaukel. Mit viel Geschick und der Hilfe eines Schmetterlings versucht sie an die viel zu hohe Schaukel heran zu kommen. Auf das Mädchen wartet aber noch eine Überraschung.
Franziska Junge - Leipzig
Wenn ein Tag kein Sonntag wär
2008 - 20:00 - DVD - Zeichentrick/2D Animation/ Stop Motion
Der Film ist eine Filmcollage nach dem Roman "Der Fremde" von Albert Camus. Sie setzt sich aus verschiedenen Ebenen zusammen. Zum einen gibt es den Mörder, der nie zu sehen ist und der seine Erklärung zu den Fragen eines Protokollanten aus dem Off abgibt. Zum anderen tauchen die Menschen auf, die dem Mörder in ihrem Leben in den verschiedensten Situationen begegnet sind, und urteilen über ihn. Nicht über die Tat. Diese passiert in der Hitze der algerischen Küstenlandschaft, die an sich wunderschön, in bestimmten Momenten lediglich erdrückend ist. Licht und Schatten liegen nah beieinander. Atmosphäre wird durch die Aufnahme des arabischen Alltags geschaffen. Die Bilder tragen das Fremde und eine, manchmal humorvolle, Düsterheit und den Reichtum des Orients in sich. Gleichzeitig ist eine Reduziertheit der Bilder ein Verweis auf die klare Trennung zwischen hell und dunkel, gut und böse, unschuldig und schuldig.
Karsten Prühl - Weimar
Princess of Nothing
2008 - 17:45 - HD-DVD - Drama
In einer modernen Metrople lebt eine junge Frau ein sicheres Leben und erfüllt es mit Unterhaltung und Musik. Als sie gleich mehrfach ihren Stolz bedroht sieht, erkennt sie ihre Entfremdung in einer technisierten Welt. Sie sucht eine Führung im Leben und findet Anschluss in einer neuartigen Kirche. Ihre Weltsicht scheint erfüllter zu werden. Doch der Mann, der für jenen Glauben einsteht, entpuppt sich als lüsterner Heuchler. Letztendlich findet sie zurück zur technophilen Lebensweise und erfährt eine Erfüllung in der Hingabe zu reproduzierter Musik.
Nikolas Kuhl - Kiel
Vor dem Eisbaden
2009 - 11:30 - DVD - Kurzspielfilm
Ben und Sarah sind ein Paar. Doch Ben fürchtet die Bedeutungslosigkeit. Sarah wagt ein Experiment.
Daniel Adam - München
...und dann stolperte Anna
2008 - 5:00 - DV - Liebeskomödie
Anna kennt nur eine Sache, die für ihr Leben ausschlaggebend ist: Perfektes Zeitmanagement. Bis zu dem Tag, an dem sich alles ändert und Anna in ihr altes Leben nicht mehr zurück kann...
Andreas Irnstorfer - Erlangen
Angekommen
2008 - 17 - HD-DVD - Drama
Marc ist vor kurzem nach einem Jahr Auslandsaufenthalt nach Hause zurückgekehrt. In diesem vergangenen Jahr ist viel passiert, seine Beziehung ist in die Brüche gegangen und er findet, dass sein Leben neue Bahnen einschlagen sollte. Die Rückkehr weckt in ihm nicht das Heimatgefühl, das er sich erhofft hat. Er findet sich nicht mehr zurecht, fühlt sich nicht mehr zu Hause. Kurz darauf trifft sich Marc das erste Mal seit seiner Rückkehr mit seinen Freunden im Garten seiner Eltern, um die verloren gegangene Zeit nachzuholen. Sie reden über Beziehungen, Zukunft, das Leben; bis MARC die Katze aus dem Sack lässt: Er will sein Studium schmeißen und woanders einen Neuanfang starten. Die Reaktionen sind verschieden, doch gelingt es Marcs Freunden, die Entscheidung zumindest hinauszuzögern.
   >>

 

Junge Filmszene im BJF