Zum Artikel springen
Programm
Werkstatt der Jungen Filmszene

Programm 2017

So 4.6.17 - 10:00
Filmprogramm VIII

Hanna Kortus - Regensburg
Z W E I B A H N S T R A S S E
2016 - 06 Min. - Fiktion
Ein Mädchen bricht aus der Stagnation ihres Lebens aus.

Steffen Maurer - Berlin
Zwi3
2016 - 06 Min. - Experimentell
„Der unzufriedene Mensch findet keinen bequemen Stuhl.“ ?Benjamin Franklin Ausgangspunkt von ZWI3 ist ein lyrischer Text, der im Genre des Poetry Slam geschrieben ist. Das lyrische Ich möchte frei sein. Dies veräußert es durch kraftvolle Wunsch-Bilder und aktive Beschreibungen von Taten. Gleichsam meldet sich ein 2. lyrisches Ich, welches dem Wunsch nach Freiheit / Selbstbestimmtheit sehr kühl den passiven Zustand von Sicherheit / Zugehörigkeit engegen setzt. Gehäuft taucht zum Beispiel ein Stuhl als Metapher für Zur Ruhe kommen und Alltag auf. Das 2. lyrische Ich fühlt sich dem 1. überlegen und behandelt es herablassend, doch ist zunehmend erstaunt von dessen unglaublicher Wut und Energie "Was ist es, was dich antreibt? Ich würd's gern' versteh'n." Schlussendlich stehen sie sich direkt gegenüber. Das 2. lyrische Ich erschießt sich. Dabei geht auch das 1. lyrische Ich zu Boden. Sie können nicht ohne einander! Der Film zeigt den Konflikt der inneren Stimmen eines Menschen. Damit entsteht eine Parallele zu Interpretationen von Goethes Faust, die Mephisto und Faust als eine einzige Figur sehen, welche in unlösbarem Konflikt mit sich selber steht.
Internet: www.nils-strueven.de/zw...

Daniel Hellwig - Kassel
Ewig / Everlasting
2016 - 02.26 Min. - Kurzfilm / Poesie
Was bleibt im Leben, wenn die Furcht es dir verbietet am Leben anderer teilzunehmen? Die Furcht vor dem Licht, den Menschen und der Gefahren lässt eine junge Frau von einer Welt träumen, in der die Furcht Angst vor ihr hat.

Jakob Schmidt - Berlin
Gewitterzellen
2015 - 29.00 Min. - Familienthriller
Charlotte hat 17 Jahre lang den Moment verpasst, ihrer Familie von ihrem Geheimnis zu erzählen. Plötzlich steht es in Gestalt von Jonas (17) in ihrem Wohnzimmer. Getarnt als Chatbekanntschaft ihrer nichtsahnenden Tochter nistet er sich in ihrem Haus ein. Statt sich zu ihm bekennen, tut Charlotte alles, ihn wieder aus ihrem neuen Leben zu entfernen. Aber Jonas ist seiner Mutter ähnlicher, als ihr lieb sein kann. Wut, Liebe und Sprachlosigkeit entladen sich in einem schweren Unwetter.

Anja Gurres - Ludwigsburg
Lule Liebe Lila
2017 - 15.13 Min. - Drama
Es ist die Nacht, in der sich Jule und ihre jüngere Schwester Lilli mit ihrer gemeinsamen Vergangenheit konfrontieren und eine Box voller, alter Kindheitswünschen anschauen. Als Jule unter den alten Zetteln plötzlich einen neuen entdeckt, erfährt sie von Lillis sehnlichstem Wunsch. Es beginnt ein Tanz zwischen unterdrückten Gefühlen, Wünschen und Enttäuschungen in der gemeinsamen Wohnung.

Liliana Kirstein - Wismar
Bissverständnis
2016 - 04.14 Min. - Horrorkomödie
Vic und Johnny sind beste Freunde und wohnen zusammen. Doch seit Vic ein Vampir geworden ist, gibt es immer wieder kleinere Streitigkeiten zwischen den beiden. ...und die Blutspur, die Vic hinter sich herzieht ist da nicht gerade förderlich.

Gemeinschaftsarbeit - Rieden
Schlank
2016 - 06.50 Min. - Mockumentary
Nicht sooo ganz ernst zu nehmende Abnehmetipps....

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend