Zum Artikel springen
Programm
Werkstatt der Jungen Filmszene

Programm 2018

Fr 18.5.18 - 21:30
Filmprogramm II Ü16

Tim Jürß - Rostock
Last Christmas
2017 - 7.18 Min. - Musikvideo
Der fanatische Liebhaber eines Weihnachtshits von WHAM wird zum Höhepunkt einer Party im Kreise seiner Freunde.

Lukas Hablitzel - Berlin
Mia
2017 - 19 Min. - Coming of Age
Viola ist beliebt, hat gute Noten in der Schule und einen tollen Freund. Eigentlich könnte es ihr nicht besser gehen, wäre da nicht ihre Freundin Ellen. Sie beginnt seltsame Geschichten über sie zu verbreiten. Doch warum macht Ellen das? Und wie kann Viola sie aufhalten?

Alexander Conrads - Bad Vilbel
Sardinien
2017 - 10.00 Min. - Comedy/Drama
Eigentlich wollen Anna und Julius einen schönen gemeinsamen Abend verbringen, bevor er am nächsten Tag mit Freunden in den Urlaub fliegt. Doch dann findet Anna Kondome in Julius' Reisetasche und die Beziehung der Beiden wird auf äußerst unangenehme Weise auf die Probe gestellt.

Vincent Ercolani - Mainz
Troop Leader
2017 - 14.17 Min. - Thriller/ Drama
Vier vermeintliche Freunde treffen sich in der Fizsbah.Julias Masterabschluss muss gefeiert werden. Ihr fester Freund Laith jedoch scheint an diesem Abend nicht wirklich zufrieden mit sich zu sein. Die Lage eskaliert und endet schließlich, wo sie begann: In einem Auto.

Quirin Thalhammer - Feuchtwangen
Die 4. Generation
2016 - 15.40 Min. - Action
In "Die 4. Generation" kehrt die RAF nach der Auflösung 1998 wieder zurück. Zwar scheint ihr Motiv richtig, aber die Hauptperson Adam beginnt an der brutalen Vorgehensweise zu zweifeln. "Die 4. Generation" ist ein Statement gegen politischen Extremismus
Internet: www.facebook.com/vierte...

Victor-Dario Pfannmöller - Hamburg
Leerstelle
2017 - 10.00 Min. - Dokumentarfilm
Über den Ursprung von Emotionen und deren Folgen. Was wäre, wenn viele unserer heutigen, ausgewachsenen Empfindungen auf einer emotionalen Fehleinschätzung, einem emotionalen Missverständnis gründen? Wir können uns ans frühkindliche Ereignisse vor dem dritten Lebensjahr in der Regel nicht erinnern. Die Tochter schon. Sie rekonstruiert Situationen und Gedanken aus frühster Kindheit. Ihr Vater verteidigt sich. Ein Psychologe klärt auf.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend