Zum Artikel springen
Programm 2014
Werkstatt der Jungen Filmszene

Programm 2014

Mo 9.6.14 - 10:00
Filmprogramm XII

Janina Arndt
Identity
2013 - 11:46
Der Film besteht aus drei Teilen: Erkenntnis der eigenen Identitätslosigkeit, Versuch der Ausbildung einer Identität durch Glamour und Scheitern damit, Findung der eigentlichen Identität. Im ganzen Film sind bis auf die Schlusssequenz kei¬ne Gesichter zu sehen, ein Sinnbild für die Identitätslosigkeit und das Fassadendasein der Gesellschaft. Zu Anfang wird das Mädchen bei dem Versuch gezeigt, wie gewohnt seine Geige zu spielen. Doch die gibt plötzlich keinen Ton mehr von sich, der Spiegel, in dem das Mädchen sich daraufhin sucht, zeigt kein Spiegelbild mehr. Durch den Besuch von glamourösen Partys versucht sie, wieder als Person wahrgenommen zu werden. Sie wird beliebt, weil sie der Gesellschaft die Möglichkeit bietet, sich selbst in ihr zu spiegeln. Doch als sie ein Geigenkonzert geben soll, bleibt die Geige immer noch stumm. Erst als ein Partygast, Mr. Aaron Pierce, ihr sagt, dass der einzige Weg zur Selbstfindung ist, ihre Seele auszudrücken, erkennt sie, wer sie wirklich ist – eine Personifikation der Wahrheit, die nicht glamourös sein kann, „denn die Absätze einer Frau haben noch niemals ihre Größe ausgemacht“.

Matthias Lawetzky
Rosa
2012 - 5:06
Ein kurzer Film über familiären Alltag, der sich an diesem Abend entlädt.

Bastian Köhn, Niklas Martensen
meerenge
2014 - 5:00
Ein Traum kann in Erfüllung gehen, er kann aber auch scheitern. So geht es auch Paul im Film Meerenge. In seiner Vorstellung ist eine Beziehung mit Fritz das beste was ihm passieren kann. Fritz, der davon noch keine Ahnung hat, fährt mit ihm zu einem Tagesausflug nach Sylt. Dort angekommen erleben sie einen schönen Tag, bei dem der eine oder andere Moment ein Lichtblick, ein Hoffnungsschimmer, aber auch eine Erkenntnis in sich trägt. Auf dem Weg nach Hause, will Paul seine Liebe zu Fritz zu erkennen geben. Fritz hat dies jedoch bereits bemerkt. Doch die Freundschaft steht über Pauls träumen.

Brenda Lien
Konturen
2013 - 6:53
Ein Gewimmel von Farben und Klaengen - doch versuchen wir nicht, in Allem irgendwie ein System zu erkennen, jede Unordnung zu Analysieren und in Foermchen zu Zwaengen? Wuenschen wir uns nicht alle Linien und das Ende der ewigen Fragen?

Serena Backschat
Der Druck steigt
2014 - 3:02
Alina steht unter Druck; sie hat Streit mit ihrem Freund, wird von den Mitschülern gemobbt und bekommt dann auch noch Ärger von ihrer Mathelehrerin.

Friedrich Tiedtke
unten durch
2013 - 4:00
Ein dicker von Selbstzweifel geprägter Mann möchte eigentlich nur in einen Park, doch plötzlich versperrt ihm ein kleines Mädchen mit einem Stock den Weg. Eine Lawine von Vorwürfen kommt ins Rollen und mehr und mehr wird der Mann Opfer einer vollkommen selbstzufriedenen Elterngeneration.

Caroline Spehr
korreckt
2013 - 2:17
Das Wichtigste bei einem seriösem Vorstellungsgespräch? - Ein tadelloses Äußeres!

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend