Zum Artikel springen
Programm 2011
Werkstatt der Jungen Filmszene

Programm 2011

Sa 11.6.11 - 21:30
Filmprogramm VIII

Etienne Lindner - Wuppertal
Candlelight
2010 - 04.03 - DVD - Kurzfilm/Animationsfilm
Teelichtern wurden zu einem Feld von 20x22 Teelichtern aufgestellt. Durch das Anzünden verschiedener Kerzen nacheinander sind die verschiedensten Figuren entstanden. Angefangen von einer Raute bis hin zur Wuppertaler Schwebebahn und der sinkenden Titanic.

Helge Eisenberg - Rostock
Glashagen
2010 - 14.57 - DVD - Kurzfilm/Spielfilm
Hannes hat versehentlich den falschen Bus erwischt, strandet an einem seltsamen Ort und hat zunehmend das Gefühl im falschen Film zu sein.

Dino Osmanovic - Vorarlberg, Österreich
Frau Berkmüller
2010 - 5.00 - HD - Kurzfilm/Dokumentationsfilm
Hedwig Berkmüller lebt in der Vorstellung von der RAF verfolgt zu werden. Sie verbarrikadiert sich in ihrem Haus in dem sie seit über 30 Jahren alleine lebt. Ihre tägliche Routine besteht aus Schlösser austauschen, Lebensmittel verstecken, trainieren und daraus, die Mauern rund um ihr Haus zu erweitern. Ihre Zwänge bestimmen ihr Leben. Es geht um eine Frau, die sich eine scheinbar sichere Welt erschaffen hat, in der sie, wie sie sagt, vor all den bösen Menschen, die da draußen sind, sicher ist.
Internet: www.funfairfilms.com

Florian Norbert Bischoff - Berlin
Im Nebel unglaublich laut
2011 - 11.54 - Blu-ray - Spielfilm/Drama
Allen, eine junge Frau Anfang 30, steht am Fenster ihrer Küche und sieht nach draußen: ein kleines Mädchen erinnert sie an den Tag zurück, an dem sie als kleines Mädchen durch einen Unfall ihr Gehör verliert. Als sie und ihr Ehemann später am Abend ausgehen wollen, kommt es zum Streit: Allen verlässt die Wohnung alleine und fällt einem Verbrechen zum Opfer. In Gestalt eines Engels trifft sie ihr acht Jahre altes Alter Ego wieder. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verweben sich und setzen kausale Gesetzmäßigkeiten außer Kraft.

Anne Mantei, Hannes Sternkike - Rostock
Der Mond
2011 - 4.25 - DVD - Kurzfilm/Animationsfilm
Wie kommt der Mond eigentlich an den Nachthimmel? Ist er verkäuflich? Und wenn ja - was ist sein Preis? Nach einem Märchen der Brüder Grimm.
Internet: funny-anny20011@freenet...

Jonathan Penca, Wendell Seitz, Charlotte Simon - Frankfurt am Main
The Disgrace of King Doom
2010 - 17.44 - DV - Experimentalfilm
Hundert Ritter rennen durch den Wald. Die Prinzessinnen spielen miteinander. Das Katapult schießt. Das Monster erscheint. Die Walküre tötet. Das Schloss wird niedergerissen. Alle kommen in die Hölle. Es ergibt sich eine synthetische Fantasie, entstanden aus Filmnächten, Träumen, sexuellem Druck und epischen Sagen. Bei elektronischer Synthesizermusik wird der Film zu einer mittelalterlichen Fantasyoper.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend