Zum Artikel springen
Programm 2010
Werkstatt der Jungen Filmszene

Programm 2010

Fr 21.5.10 - 19:00
Eröffnung - Filmprogramm I

Alpár Dombi - Makó, Ungarn
Mosquito
2009 - 3.00 - DVD - flash animation
A mosquito adventure...
Internet: www.mvmm.hu

Corinna Liedtke - Köln
Thomas, Thomas
2010 - 14.00 - HD Cam, Digi Beta - Mockumentary
Einst kam Thomas Mulvany nach Castrop-Rauxel und revolutionierte, mit dem Wissen aus seiner Heimat Irland, den Bergbau im Ruhrgebiet. Heute lebt Thomas Vallomtharayil in Castrop Rauxel und hat mit dem Wissen aus seiner Heimat Indien, ein Ayurvedazentrum in Castrop-Rauxel errichtet. Wolfgang Weber, Stadtarchivar aus Castrop-Rauxel, stößt auf verblüffende Parallelen im Leben der beiden Thomase und stellt eine Theorie auf: Thomas Vallomtharayil ist die Wiedergeburt von Thomas Mulvany. Der Film begleitet dokumentarisch die Recherche Wolfgang Webers.

Florian Schnell - Ludwigsburg
Hybris
2009 - 03.15 - Digi-Beta - Animation
Eine experimentelle Parabel, die den menschlichen Fortschrittsdrang in einem düsteren Stilmix erzählt.

Anna Linke, Bauhaus-Universität Weimar - Weimar
Auszeit
2008 - 06.52 - HDV - Sozialdrama
Janina und Andrea treffen sich jeden Nachmittag auf dem Spielplatz. Ohne Männer und mit beschäftigten Kindern lassen sie mit Rauchen und Erzählen die Nachmittage verstreichen. Es ist ihre einzige Abwechslung zu der kleinen Wohnung und den Erledigungen, das Highlight ihres Tages.

Arne Körner - Hamburg
A7
2009 - 03.00 - DV - Experimental
Die Autobahn, ein menschenfeindlicher Ort. A7, die Autos fahren schnell und laut. Doch die Fahrer gucken in eine Richtung, sie fahren langsamer und werden zu Glotzenden, aber was gibt es da in dieser verdichteten Aufmerksamkeit zu glotzen?

Patrick Richter - Erfurt
Bettinas Job
2010 - 14.26 - DVD - Kurzdokumentation
Bettina ist unzufrieden. Umgeben von Armut, Krankheit und Tod, versucht sie ihrem Beruf etwas Positives abzugewinnen. Ein Rosenmontag vom Rand einer Kleinstadt.

Dino Muhic - Hanau
No Idea
2009 - 05.09 - DVD - Experimentalfilm / Animationsfilm
"No Idea" ist ein experimenteller Animationsfilm, der vom Scheitern und Auferstehen handelt. Es werden die Geschehnisse eines jungen Künstlers behandelt, der während einer Schaffenskrise das bis dahin wichtigste Projekt seines Lebens bestreiten muss. Es handelt sich um Dino Muhic, den Macher von "No Idea", der sich mitten in einem Burnout eine gute Idee für seinen Abschlussfilm einfallen lassen und in weniger als 3 Monaten realisieren muss.

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend